Forschungsförderung


Das Restless Legs Syndrom soll eines Tages geheilt oder – noch besser – von vornherein vermieden werden können. Daher hat die RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung die Forschungsförderung als besonderen Auftrag in ihrer Satzung verankert und unterstützt seit Ihrer Gründung Forschungsprojekte zum Thema RLS.

Seit Beginn der Forschungsförderung durch die RLS e.V. sind mehr als eine Millionen Euro in zahlreiche innovative Forschungsprojekte geflossen.

Abgeschlossene Projekte

Eine Übersicht über bereits abgeschlossene Forschungsprojekte wird derzeit erarbeitet.